In unserem Brief vom 7. Februar 2013 ans Bundesamt für Statistik in Neuchâtel bitten wir um folgende Informationen:

 

  • Anzahl Scheidungen, bei denen die Obhut der Mutter zugesprochen wurde
  • Anzahl Scheidungen, bei denen die Obhut dem Vater zugesprochen wurde
  • Anzahl Scheidungen, bei denen die Obhut alternierend festgelegt wurde
  • Anzahl behandelter Fälle, in welchen das festgelegte Besuchsrecht nicht eingehalten wurde
  • Anzahl behandelter Fälle, in welchen die Alimente für das Kind nicht bezahlt wurden
  • Anzahl Scheidungen, welche mit einer Konvention beendet wurden
  • Anzahl Scheidungen, welche per richterlichen Entscheid beendet wurden
  • Durchschnittliche Dauer einer Scheidung in Monaten (Zeit zwischen tatsächlicher Trennung und def. Scheidung)
  • Armutsziffer von geschiedenen Männern. – In den statistischen Angaben zur Armut haben wir bloss die Zahlen der „EinElternFamilien“.
  •  

    Den Originalbrief und die Antwort darauf finden Sie in der gleichen Rubrik im französischen Teil unserer Homepage.)